Kommunalwahl – die Grünen, 2014

Mobil in Stuttgart – nachhaltig, intelligent, zuverlässig

09_SSB

Mobilität muss in Stuttgart intelligenter und umweltfreundlicher organisiert werden. Wir GRÜNEN stehen für eine Mobilität, bei der der öffentliche Nahverkehr das starke Rückgrat bildet und der Fußgänger- und Radverkehr nicht weiter benachteiligt werden. Denn mit jedem Umstieg auf das Fahrrad oder die eigenen Füße wird der Stau kürzer, das nützt auch denjenigen unmittelbar, die auf das Auto angewiesen sind.

Wir unterstützen die Zielvorgabe des Oberbürgermeisters, 20 Prozent des Autoverkehrs im Talkessel durch umweltverträgliche Mobilitätsformen zu ersetzen. Dazu wollen wir neben dem Umweltverbund auch das Carsharing sowie innovative technische und organisatorische Mobilitätslösungen stärken.

Die von CDU, SPD, FDP und Freien Wählern beschlossenen, katastrophal überteuerten und veralteten Projekte Stuttgart 21 und Rosensteintunnel konnten wir nicht verhindern. Sie werden nun gebaut, obwohl sie in die völlig falsche Richtung weisen und die Entwicklung einer nachhaltigen Mobilität in Stuttgart behindern.